Tagesmutter Meggi

Zusammenarbeit mit den Eltern


Um den Kindern einen harmonischen Übergang vom Elternhaus in die Tagespflege zu ermöglichen und ihre Bedürfnisse, Wünsche und Gewohnheiten besser berücksichtigen zu können, ist eine enge und offene Zusammenarbeit mit den Eltern sehr wichtig. Mir liegt sehr viel daran, dass man über alle das Kind betreffenden Belange offen und ehrlich redet. Auch negative Dinge aller Art sollten unbedingt zur Sprache kommen.
Somit kann man von vornherein viele Missverständnisse und Unklarheiten ausräumen, wodurch die beste Grundlage für eine gute Zusammenarbeit geschaffen wird.
Die Einbeziehung der Eltern bei wichtigen Entscheidungen, welche die Tagespflege betreffen und somit das Wohlbefinden aller Kinder, ist für mich selbstverständlich.
Die Entwicklungsschritte der Kinder werden beobachtet und individuell gefördert.
Der Austausch mit den Eltern darüber ist mir sehr wichtig.
Schweigepflicht in der Tagespflege ist eine wichtige Voraussetzung für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Tagesmutter und Eltern.



Eine große Bitte an alle Eltern: das Laufen in Schuhen ist bei uns NUR im Flur erlaubt. Sobald Sie den Rest des Hauses betreten möchten, bitte ich Sie die Schuhe auszuziehen.